Matterhorn und Obergabelhorn : Duell der Titanen
WERK ALS VORPREMIERE - PRIVILEGIERTER PREIS FÜR "NEWS OF ABOVE"-MITGLIEDER

Matterhorn und Obergabelhorn : Duell der Titanen

©
2023
Ab 2'000.00 CHF
Versendet in 5 - 15 Tagen
Weltweite und sichere Lieferung
Testen Sie das Werk 14 Tage lang kostenlos zu Hause

über das Werk

Dieses Schwarz-Weiß-Foto zeigt einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn und denObergabelhorn, zwei majestätische Gipfel, die sich aus einem watteweichen Wolkenmeer erheben. Der starke Kontrast zwischen dem leuchtenden Weiß des ewigen Schnees und den weichen, detailreichen Schattenbereichen verleiht dem Bild Tiefe und unterstreicht das Gefühl der Weite und Macht dieser Berge.

Das Matterhorn, das an seiner ikonischen Pyramidenform erkennbar ist, zieht sofort den Blick auf sich. Seine felsige Oberfläche, die von jahrhundertelanger Erosion und klimatischen Herausforderungen geprägt ist, zeugt von der unerbittlichen Kraft der Natur. Direkt vor ihm befindet sich derObergabelhorn, der im Vergleich zum Matterhorn zwar kleiner ist, aber mit seinen scharfen Zacken und der berühmten, scheinbar senkrechten Nordwand nicht weniger imposant wirkt.

Das Wolkenmeer, das die Basen der beiden Gipfel umhüllt, verleiht der Szene eine mystische Dimension. Diese Wolken, die einer weichen Watte ähneln, kontrastieren mit der offensichtlichen Härte der Berge und schaffen so eine visuelle Harmonie. Ich habe dieses Werk nach einem Sturm angefertigt und damit die Idee verstärkt, dass diese Berge trotz der meteorologischen Herausforderungen unerschütterlich und ewig bleiben.

Das Gesamtwerk erinnert uns an die Demut vor der Größe der Natur und lädt uns ein, die wilde und unberührte Schönheit der Alpen zu betrachten. Es ist eine Feier der Widerstandsfähigkeit der Natur gegenüber den Elementen und ein Zeugnis des Schauspiels, das sie nach einem Sturm in flüchtigen Momenten bietet.

Ich musste 15 Jahre warten, bis ich Zeuge dieses himmlischen Augenblicks werden konnte.

Wählen Sie Ihre Konfiguration für diese Ziehung

Matterhorn und Obergabelhorn : Duell der Titanen

Gestalten Sie Ihren exklusiven Druck nach Ihrem Geschmack.

Bergfoto Wallis schwarz-weiß - obergabelhorn matterhorn

Den Rahmen verschieben

Virtuelle Wand

Modernes Wohnzimmer in Beige

Virtuelle Wand

Matterhorn und Obergabelhorn : Duell der Titanen

Rahmen

Zeitgenössisch

Rahmen

Passe-Partout ?

Ohne

Passe-Partout

Ohne Passepartout
Mit Passepartout
Ohne Passepartout
Mit Passepartout
Ohne Passepartout
Mit Passepartout
Ohne Passepartout
Mit Passepartout
Ohne Passepartout
Mit Passepartout
Ohne Passepartout
Mit Passepartout

Größe (+1'900 CHF)

90 x 135 cm Begrenzt auf 7 Abzüge +1'900 CHF

Größe

90 x 135 cm Begrenzt auf 7 Abzüge +1'900 CHF

Wert Ihres Werks

3'900 CHF

  • In 5 - 15 Tagen versendet?
  • Schnelle und sichere weltweite Lieferung
  • Testen Sie das Werk 14 Tage lang kostenlos zu Hause

Haben Sie noch andere Wünsche? Kontaktieren Sie uns

Beschreibung

Dieses Schwarz-Weiß-Foto zeigt einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn und denObergabelhorn, zwei majestätische Gipfel, die sich aus einem watteweichen Wolkenmeer erheben. Der starke Kontrast zwischen dem leuchtenden Weiß des ewigen Schnees und den weichen, detailreichen Schattenbereichen verleiht dem Bild Tiefe und unterstreicht das Gefühl der Weite und Macht dieser Berge.

Das Matterhorn, das an seiner ikonischen Pyramidenform erkennbar ist, zieht sofort den Blick auf sich. Seine felsige Oberfläche, die von jahrhundertelanger Erosion und klimatischen Herausforderungen geprägt ist, zeugt von der unerbittlichen Kraft der Natur. Direkt vor ihm befindet sich derObergabelhorn, der im Vergleich zum Matterhorn zwar kleiner ist, aber mit seinen scharfen Zacken und der berühmten, scheinbar senkrechten Nordwand nicht weniger imposant wirkt.

Das Wolkenmeer, das die Basen der beiden Gipfel umhüllt, verleiht der Szene eine mystische Dimension. Diese Wolken, die einer weichen Watte ähneln, kontrastieren mit der offensichtlichen Härte der Berge und schaffen so eine visuelle Harmonie. Ich habe dieses Werk nach einem Sturm angefertigt und damit die Idee verstärkt, dass diese Berge trotz der meteorologischen Herausforderungen unerschütterlich und ewig bleiben.

Das Gesamtwerk erinnert uns an die Demut vor der Größe der Natur und lädt uns ein, die wilde und unberührte Schönheit der Alpen zu betrachten. Es ist eine Feier der Widerstandsfähigkeit der Natur gegenüber den Elementen und ein Zeugnis des Schauspiels, das sie nach einem Sturm in flüchtigen Momenten bietet.

Ich musste 15 Jahre warten, bis ich Zeuge dieses himmlischen Augenblicks werden konnte.

Über die Auflage

Die Werke sind in limitierter Auflage erhältlich. Sobald die Anzahl der verfügbaren Werke für jede Größe verkauft ist, steht das Werk nicht mehr zum Kauf zur Verfügung. Sie haben es also exklusiv bei einer begrenzten Anzahl von Besitzern.

Begin Your Own Heritage Of Above.

Thomas Crauwels vor einem seiner Abzüge des Matterhorns posierend

#Instagram
Thomas Crauwels

Diese wunderschöne Schwarz-Weiß-Fotografie nimmt uns mit above #Grindelwald, in den Berner Alpen. Im Hintergrund, auf 3571 Metern above Meereshöhe, erhebt sich die Sternwarte Sphinx auf dem Jungfraujoch aus dem Nebel. An seinem Fuß befindet sich die höchste Eisenbahnstation Europas auf 3454 Metern. Im Hintergrund fallen das Fiescher Gabelhorn, das Grosse Wannenhorn und der Chamm ins Auge. Diese emblematischen Berge der Schweizer Alpen sind Teil der Walliser Fiescherhörnerkette, die den Aletschgletscher, den längsten Gletscher Europas, überragt.I made this sumptuous picture one winter morning, after the passage of a snow storm. Ich hatte Glück und konnte dieses einzigartige Schauspiel beobachten, bei dem das Sphinx-Observatorium aus den Wolken aufsteigt, bevor es wieder unter Wasser gesetzt wird. Es gelang mir, den genauen Moment festzuhalten, in dem der Nebel sie bedeckt und auf ihrer Höhe stagniert. Alone in front of the elements, the Sphinx resists the assaults of time. Die Fotografie enthüllt ihre natürliche Umgebung. Diese Welt aus Fels und Eis inspiriert mich und nährt meine Arbeit.Facing the Sphinx, the summits of the Walliser Fiescherhörner shine with the first rays of the sun. Sie überragen den Nebel und stehen direkt vor dem Himmel, einer wirklich unerreichbaren und unangreifbaren Festung. In diesem Foto gefällt mir die Abfolge der Aufnahmen, die uns in eine andere Welt führt. Zwischen Licht und Schatten fängt der hohe Berg unser Auge ein. Die Sphinx verlassen wir, um die Gipfel zu erobern. Das Bild lädt uns ein, unsere Fantasie in dieses viel gewünschte Reich reisen zu lassen, in dem der Mensch nur ein Gast ist. Wenn der Berg ihn akzeptiert und die Bedingungen ihn zulassen. An astonishing flight that stirs our dreams and soothes our souls.--------------------------------This artwork is available in limited edition--------------------------------#BerneseAlps#Jungfraujoch#SwissMountain#AlpineSerenity#MajesticSummits#RockAndIce#SpectacularView#Naturephotography#SwissAlps#HighMountain@grindelwald_eiger@grindelwaldfirst@bernese.oberland@jungrauregion@jungfraujochtopofeurope
Schwindelerregendes Foto der Aiguille de #Blaitière, einer der berühmtesten Nadeln von #Chamonix. Mit einer Höhe von 3522 Metern stellt sie ihre beeindruckende Vertikalität im Herzen des Mont-Blanc-Massivs in den französischen Alpen zur Schau.Ich habe dieses Porträt der Aiguille de Blaitière bei Dunkelheit aufgenommen. Als der stürmische Himmel endlich aufklart, tauchen die scharfen Kanten aus der Wolkendecke auf. Die letzten Lichtstrahlen des Tageslichts reflektieren die frisch verschneiten Wände. Ein flüchtiger Glanz, der normalerweise nur ein paar Stunden anhält. Aber heute gibt ihr die Dunkelheit eine Chance. Geschützt durch den tiefen Frost wird das Werk bis zur Rückkehr der Sonne überdauern. Ihre ersten Strahlen, die die Wände beleuchten, werden die ephemere Skulptur schmelzen, ein Ausdruck der erhabenen Größe der Berge. Bei der Herstellung dieses Fotos wollte ich die ausdrucksstarke Silhouette der Nadel hervorheben, wie sie in den Himmel ragt. Die Textur des Felsens steht ebenfalls im Mittelpunkt des Bildes. Through fabulous contrasts, the snow reveals its previously hidden curves, its bold and vigorous lines reflecting its personality.Immortalizing these rare moments that nature offers us fascinates me. I like to be where the mountain reveals its infinite beauty. Wenn die Nacht nach dem Sturm hereinbricht, ist der Frost eiskalt. Ich stelle meine Kamera auf ein Stativ und verlängere die Belichtungszeiten meiner Fotos. Während die Dunkelheit die Gipfel umhüllt, gelingt es mir, diese nicht wahrnehmbare Helligkeit einzufangen. Durch meine Kunst enthülle ich das Unsichtbare und sublimiere so die Schönheit der hohen Berge, meiner ewigen und faszinierenden Muse.--------------------------------This artwork is available in limited edition--------------------------------#AiguilleDeBlaitière#MontBlancMassif#Verticality#Mountainphotography#Naturephotography#FrenchAlps#Highmountain#blackandwhitephotography@montblanc-nr@chamonixmontblanc@auvergerhonealpes.tourisme@refugedumontenvers@savoiemontblanc@french_alps@lesalpesfrancaises
Fabulous black and white photograph of the legendary triptych of bernese alps rising above #Grindelwald, in #Switzerland. The #Eiger sits in the center of the picture, proudly emerging from the clouds, while the valley still lies under the mist. Seine östliche Seite, frisch mit Schnee bedeckt, schimmert vor unseren Augen. Auf der linken Seite formt der Mittelleggirücken den Berg, während auf der rechten Seite seine dunkle und finstere Nordseite nur beleuchtet wird, wenn die Sonne wieder herauskommt. Der Eiger ist mit seinen Brüdern durch einen durchgehenden Grat verbunden. Giants of the Alps mit einem untrennbaren Schicksal. The #Mönch ridge, on the left, continues to Jungfrau, which points to the right. Mit einer Höhe von 4110 Metern bzw. 4158 Metern über dem Meeresspiegel tragen die beiden Berge ihren berühmten Gefährten, den Eiger, Held des Gemäldes, in majestätischer Weise mit sich. The first rays of the sun are caressing the summits, still shaked by the raging winds of a winter storm. Ich wartete auf die Natur, um ihr meisterhaftes und bewegendes Werk zu schaffen. For the elements to enter into symbiosis to magnify the power and beauty of the summits. Das himmlische Reich würde sich mir öffnen und mir das Privileg bieten, seine unendliche Größe zu sehen. By choosing this angle of view, I wished to emphasize the geographical alignment of the Eiger, the Mönch and the #Jungfrau, elegantly modelled with shadow and light.-------------------------------This artwork is available in limited edition-------------------------------#BerneseAlps#Swissalps#Mountainphotography#SnowySummits#blackandwhitephotography@grindelwald_eiger@grindelwaldfirst@bernese.oberland@jungrauregion@jungfraujochtopofeurope@geomagazin@mountain_planet@earthoutdoors@earth_shotz@earthofficial
Auf diesem Foto, das von Zermatt aus aufgenommen wurde, stehen wir vor dem Matterhorn, einem der berühmtesten Gipfel der Welt. Es steht königlich im Herzen der Walliser Alpen in der Schweiz. Der Hörnlirücken ist Zeuge der Erstbesteigung des Berges im Jahr 1865. An seinem Fuße ist die #Hörnlihütte der Startpunkt für Bergsteiger, die das Matterhorn auf der Schweizer Seite besteigen wollen.Es ist ein Sommerabend. Die letzten Strahlen der Sonne streicheln die Nordseite des Matterhorns, die frisch mit Schnee bedeckt ist. Es ist nur möglich, dieses weiche und tiefe Licht auf der Nordseite des Berges am Ende des Tages einzufangen. Das Bild ist daher selten geworden und umso kostbarer, weil der Anstieg der Sommertemperaturen den Schnee weiter von den Gipfeln fernhält.Das Bild ist in Farbe, was in meinem Werk ungewöhnlich ist. Hier ersetzt Blau das Schwarz in einem reinen Monochrom. Durch die Arbeit mit dem Licht und den Formen wollte ich die Größe des Matterhorns betonen. Seine Ostseite ist in Dunkelheit getaucht, während seine Nordseite bei Nachtfall beleuchtet wird. In der Mitte ist der Hörnlirücken zwischen Licht und Schatten gedreht, und ich habe dieses Foto aus geringer Höhe aufgenommen. The fir trees in the foreground contrast with the rock giant, reinforcing its striking beauty and unparalleled grandeur. Von Zermatt aus ist die Aussicht atemberaubend. The Matterhorn rises in all its splendor, culminating at 3000 meters above the village. Die Wirkung ist hypnotisch und überwältigend. Every time I go to Zermatt, I amazed by its charisma and I discover it as if for the first time. The feeling that one feels when he imposes himself to us, alone in the middle of the sky, is unique in the #Alps and probably in the world.--------------------------------This artwork is available in limited edition--------------------------------#Matterhorn#ValaisAlps#Swissalps#HörnliRidge#Mountainphotography#Zermatt#valaiswallis@valaiswallis@valaisactif@zermatt.matterhorn@zermatters@cerviniavalt@climbingmagazine@visitswitzerland@myswitzerland@swissbook@super_switzerland@best.mountain.artists
Sonnenaufgang über Pointe Percée, dem höchsten Gipfel im Aravis-Massiv in den französischen Alpen. Der Berg erreicht eine Höhe von 2750 Metern above Le Reposoir, Le Grand-Bornand und Sallanches in der Region Haute-Savoie. Das Foto zeigt das Kreuz, das seinen Gipfel schmückt. Cables helfen ihm, gegen die Stürme, die die Alpen schlagen, standhaft zu bleiben. Ich fühle mich mit diesem Berg verbunden, dessen unverwechselbare Form mich an das Matterhorn erinnert. Mineralisch und kraftvoll dominiert der Pointe Percée die Landschaft, jenseits der Wälder und Büsche des Tals.Ich habe viele Jahre gewartet, um den perfekten Moment einzufangen, in dem der Pointe Percée seine Majestät offenbart. The first rays of the winter sun illuminate its snow-white face. Als marvellous pyramid funkelt sie wie ein Diamant. Ich liebe die Intensität des Lichts, die dem Foto eine unglaubliche Dimension verleiht. Zwischen Licht und Schatten formen die Korridore den Berg und führen uns zum Gipfel, was dem Bild eine zusätzliche Tiefe verleiht. Und was sollen wir über die Pracht der Restwolke sagen, die bis zum Gipfel weiterklingt? Der Fels tritt in eine symbiotische Beziehung mit der Sonne, dem Schnee und dem Wind. Und wenn alle Elemente zusammenkommen, entsteht das Traumwerk. Der erhabene Moment wird festgehalten, ein Testament an die unendliche Größe der Hochgebirgswelt.-------------------------------This artwork is available in limited edition-------------------------------#PointePercée#AravisMassif#FrenchAlps#MountainPeak#HauteSavoie#MountainBeauty#NaturePhotography#MountainMajesty#MountainClimbing#mountainphotography#blackandwhitephotography@auvergerhonealpes.tourisme@saintgervais_montblanc@savoiemontblanc@passymontblanc@french_alps@lesalpesfrancaises@mokamagazine
Ein schwebender Moment above der Mist. Im Vordergrund des Bildes erhebt sich das Finsterhaarhorn, der höchste Berg der Berner Alpen, auf 4274 Meter. Am Horizont, wie zwei Inseln mitten im Ozean, ragen das #Schreckhorn und das #Lauteraarhorn aus den Wolken heraus. Die Überquerung dieser beiden Gipfel gilt als die schwierigste Normalroute in den #Alpen. Zwischen Licht und Schatten lädt uns der Südrand des Finsterhaarhorns zur Ruhe ein. A vertiginous summit whose infinite beauty opens the way to a world where nature reigns supreme.I took this black and white photograph of the Finsterhaarhorn at sunrise. Der Berg hat gerade die Wucht eines Wintersturms verkraftet. Vollständig snow-covered, its east face sparkles in the sunlight, while its west face, still in shadow, reflects the light. Weiche, silberne Töne verleihen dem Porträt eine außergewöhnliche Tiefe und Kraft.-------------------------------This artwork is available in limited edition-------------------------------#Finsterhaarhorn#BerneseAlps#AlpineBeauty#MountainPhotography#SwissMountains#BlackAndWhitePhotography#MajesticSummits#PhotographerLife@cransmontana@bernese.oberland@best.mountain.artists@espaces_contemporains
Dieses sehr schöne Panoramafoto ehrt #Dufourspitze und #Nordend, zwei emblematische Gipfel des Monte Rosa-Massivs in den #Walliser Alpen. Die Dufourspitze mit ihren herrlichen Gletschern ist der höchste Berg in #Switzerland.I made this work at daybreak, after the passage of a spring storm. Während sich der Himmel gerade geklärt hat, kommt eine neue Störung. Die Wolken werden immer dichter und klirren gegen die frisch verschneiten Felsen. Die letzten Lichtstrahlen beleuchten ihre prächtige weiße Haut, bevor der Himmel sich verdunkelt und die Gipfel einhüllt. Auf dem Foto sind mehrere Bergsteiger zu sehen, die auf Skiern den #monterosa gletscher hinunterheulen, um nicht von der Wut der Winde erfasst zu werden. Sie wurden von der großen Schneemasse, die während der Nacht gefallen war, nach unten gedrückt und mussten sich vor Erreichen des Dufourspitzpasses umdrehen. Die unscheinbare Größe der Männer auf dem Bild erinnert uns an unsere notwendige Bescheidenheit angesichts der Macht des #Mountain und der Kraft der Elemente. Durch die Weichheit der Lichttöne wollte ich in diesem Werk die Intensität des Kampfes, der zwischen Himmel und Erde ausgetragen wird, wiedergeben. Die Fotografie hebt auch die unglaubliche Größe von Dufourspitze und Nordend hervor. Their inaccessible cliffs and their imposant glaciers reveal their infinite grandeur. Während wir normalerweise hinter dem Monte-Rosa-Massiv stehen, nehmen die Berge hier das gesamte Bild ein. Das Werk lädt uns ein, ganz in das Herz des Unzugänglichen und Wilden einzutauchen.--------------------------------This artwork is available in limited edition--------------------------------#MonteRosaMassif#ValaisAlps#SwissMountains#AlpinePanorama#MountainGlacier#MountainClimbing#SkiMountaineering#Mountainphotography#NaturePhotography#EpicLandscapes#blackandwhitephotography@rifugimonterosa@valaiswallis@valaisactif@ montagne_my_life
Make way to the Matterhorn, king of the Swiss Alps, immortalized here at nightfall. Ich habe dieses Foto im Herbst aufgenommen, als der #Summit gerade mit seinem ersten Schnee verziert wurde. Das intime und tiefe Nachtlicht enthüllt die Schönheit der Nordseite des Matterhorns, die am Tag zuvor von einem Sturm weggeweht wurde. Die Winde haben die weiße Ader des Matterhorns über die benachbarte Wand geweht, die nun mit einer makellosen Decke bedeckt ist. The north face of the Matterhorn is enjoying the last rays of sunshine before sinking into darkness throughout the winter. The mountain will then have to face terrible storms that it will fight valiantly until the return of the good days.It took me many years to find this particular angle of view that allowed me to immortalize the Matterhorn in all its grandeur. Das Porträt hebt seine imposante Statur und seine perfekte Ästhetik hervor. Ich liebe diesen Aspekt meines Jobs als Fotograf, der darin besteht, die hohen Berge zu erkunden, bis ich unvermutete Perlen entdecke. To offer you, through my art, the most beautiful views of the Alps.In this photograph, the snow highlights the incredible texture of the rock. Seine Merkmale und Kurven lassen uns in die jahrhundertealte Geschichte dieses legendären Berges eintauchen. Mit jedem Blick entdecken wir neue Details des Matterhorns, die nicht wahrnehmbar und faszinierend sind. Der Berg überrascht uns, er überrumpelt uns, er erhebt uns. Mit jedem Sturm verwandelt sie sich selbst, zieht ein neues Kostüm an, enthüllt ein anderes Bild von sich selbst. In jedem Moment inspiriert sie uns auf andere Weise. Die Betrachtung ihres Porträts überwindet unsere Gewissheiten. The mountain catches us and makes us travel far beyond reality.-------------------------------This artwork is available in limited edition-------------------------------#Matterhorn#SwissAlps#MountainBeauty#mountainPhotography#MountainSunset#valais#valaiswallis#zermatt#switzerland@valaiswallis@valaisactif@zermatt.matterhorn@zermatters@cerviniavalt@myswitzerlandphototrend

Monumental Black & White Fine Alpine Photography

Lade deine eigene Umgebung hoch

Ein Foto auswählen

Bild (jpg, png, gif) / maximal 10 MB

Lade dein eigenes Foto herunter

Fine Alpine Photography
Blättern